Lösung des Aktivierungsproblems beim Windows 10-Fehlercode: 0x803f7001 in vier einfachen Methoden

Lösung des Aktivierungsproblems beim Windows 10-Fehlercode: 0x803f7001 in vier einfachen Methoden

Wichtig: Stellen Sie immer sicher, dass Sie über eine aktualisierte Kopie der neuesten Version von Windows 10 verfügen

Methode 1:

Wiederherstellen des Windows-Produktschlüssels mit Windows Power Shell:
Öffnen: Start - Suchen - Power Shell (Klicken Sie auf die rechte Schaltfläche und führen Sie als Administrator aus)
Einfügung:
powershell "(Get-WmiObject -query ‘select * from SoftwareLicensingService’).OA3xOriginalProductKey"

Klicken Sie auf Eingabe

find windows product key

Ihr Windows-Produktschlüssel wird angezeigt.

  • Geben Sie den wiederhergestellten Schlüssel in das Aktivierungsfeld ein, um das digitale Zertifikat zu aktivieren (Fehler 0x803f7001)

  • Geben Sie zum Schluss den gekauften Schlüssel ein Windows 10 Pro im Aktivierungsfeld.

  • Aktiviertes Produkt

 

Methode 2:


 Eingabe des Standardproduktschlüssels

  • Gehen Sie zum Abschnitt Update und Sicherheit, indem Sie die Apps einstellen
  • Gehen Sie zum Aktivierungsbildschirm und klicken Sie auf Produktschlüssel ändern.
  • Wenn Sie zur Benutzerkontensteuerung aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja.
  • Suchen Sie die Version von Windows 10, die Sie derzeit verwenden, und geben Sie den Produktschlüssel in die folgende Liste ein:


Windows-10-Startseite: YTMG3-N6DKC-DKB77-7M9GH-8HVX7
Windows 10 Pro: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T
Windows 10 Home N: 4CPRK-NM3K3-X6XXQ-RXX86-WXCHW
Windows 10 Home Einzelsprache: BT79Q-G7N6G-PGBYW-4YWX6-6F4BT
Spezifikationen des Ursprungslandes von Windows 10: 7B6NC-V3438-TRQG7-8TCCX-H6DDY
Windows 10 Professional N: 2B87N-8KFHP-DKV6R-Y2C8J-PKCKT

Sobald Sie mit der Eingabe des Produktschlüssels fertig sind
Sie erhalten die Meldung "Windows kann nicht aktiviert werden".
Wiederholen Sie den gesamten Vorgang noch einmal und geben Sie diesmal die Seriennummer für Ihre Kopie von Windows 10 ein
Sobald der Vorgang erfolgreich war, erhalten Sie die Meldung "Sie verwenden eine Originalversion von Windows 10".

Methode 3:

  •  Versuchen Sie, Windows 10 über den automatischen Telefonsupport zu aktivieren.
  •  Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie Slui 4 . ein
  •  Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK, um es auszuführen.
  •  Wählen Sie nun Ihr Land oder den jeweiligen geografischen Bereich aus
  •  Dann sehen Sie eine gebührenfreie Nummer. Sie müssen die Nummer anrufen und Ihre Installations-ID eingeben.
  •  Nach dem Anruf sollten Sie die Bestätigungs-ID erhalten.
  •  Klicken Sie auf Bestätigungs-ID eingeben
  • Geben Sie die Bestätigungs-ID ein, die Sie erhalten haben.
  • Klicken Sie zum Aktivieren.


Methode 4:


Versuchen Sie, Windows 10 über die Eingabeaufforderung zu aktivieren.
Wenn Sie alle oben genannten Methoden befolgt haben, aber es nicht funktioniert hat, ist dies die letzte und letzte Lösung, die Sie ausprobieren können.

  • • Geben Sie in "Methode 1" den für Ihre Version passenden Standard-Produktschlüssel ein.
  • • Klicken Sie auf Start oder Cortana und suchen Sie nach: CMD
  • • Rechtsklick auf CMD
  • • Klicken Sie auf „Als Administrator ausführen“
  • • Sobald der schwarze Eingabeaufforderungsbildschirm geöffnet wird, geben Sie diese Befehle ein, um den Schlüssel zu installieren:
  • • Typ: SLMGR.VBS / IPK XXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX (Das X steht für Ihren Produktschlüssel)
  • • Klicken Sie auf Enter
  • • Geben Sie dann ein: SLMGR.VBS / ATO und klicken Sie auf Enter
  • • Beenden Sie die Eingabeaufforderung
  • • Starten Sie das System neu.


WICHTIG:
Stellen Sie immer sicher, dass Sie eine echte und aktualisierte Kopie von Windows 10 installiert haben. Sie finden sie kostenlos auf der offiziellen Website. Wir empfehlen immer die Verwendung von echte Produktschlüssel um das Betriebssystem zu aktivieren
Vorherige Nächster

Unsere Marken