Bedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  • 1 Vertragsgegenstand und Anwendbarkeit
    § 2 Vermittlerrolle
    § 3 Zahlungsbedingungen
    § 4 Kündigung
    § 5 Haftung
    § 6 Urheberrecht
    § 7 Anwendbares Recht
    § 8 Gerichtsstand
    § 9 Datenschutz
    § 10 Salvatorische Klausel

 

 

 

 

  • 1 Vertragsgegenstand und Anwendbarkeit

 

1.1. Keyesd.com. (im Weiteren bezeichnet als Keyesd) ist eine Online-Agentur für die Käufer (nachfolgend Käufer genannt) und Verkäufer von digitalen und virtuellen Gütern im Zusammenhang mit Online-Spielen Keyesd. (im Folgenden als Plattform bezeichnet) Keyesd  verbindet die Verkäufer von digitalen und virtuellen Gütern mit Käufern. Für diesen Service muss der Verkäufer bezahlen Keyesd ein Honorar in Form einer individuell ausgehandelten Provision. Die Beziehung zwischen Keyesd und der Käufer ist unentgeltlich.

 

1.2. Die Verkäufer vertreiben und liefern digitale und virtuelle Produkte gegen Entgelt. Die Produkte sind überwiegend

- Online-Spielwaren (z. B. Gold, Waffen, Punkte, Münzen)
- Schlüssel und Spielkartencodes (Zugangscodes oder Schlüssel zu bestimmten Online-Spielen)
- Leveling-Services (z. B. Power-Leveling, bei dem der Käufer mit professionellen Spielern in Kontakt gebracht wird, die im Auftrag des Käufers zu höheren Levels aufsteigen)

Der Verkäufer schließt das Rechtsgeschäft über den Verkauf digitaler und virtueller Güter direkt mit dem Käufer ab. Zu keinem Zeitpunkt Keyesd Eigentum an den digitalen Gütern haben.

 

1.3. Für das Verhältnis zwischen Keyesd und der Käufer.

 

1.4. Diese AGB gelten nicht für das Verhältnis zwischen Käufer und Verkäufer. Für das Verhältnis zwischen Käufer und Verkäufer gelten die Verkaufsbedingungen des Verkäufers.

 

1.5. Sollten sich Übersetzungen dieser AGB in eine andere Sprache als Deutsch als Folge des Übersetzungsprozesses erweisen, ist die deutsche Fassung dieser AGB maßgebend.

 

 

 

  • 2 Vermittlerrolle

 

2.1. Zur Nutzung ist ein Kundenkonto erforderlich Keyesd. Zur Registrierung muss der Käufer seinen Vor- und Nachnamen, seine Adresse, eine aktuelle E-Mail-Adresse angeben sowie einen Benutzernamen und ein Passwort erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.

 

2.2. Darüber hinaus ermöglicht ein Social-Media-Login dem Käufer, Keyesd ohne Registrierung zu nutzen. In diesem Fall, Keyesd authentifiziert und identifiziert den Käufer anhand der Kontoinformationen des Käufers bei Amazon, Google, PayPal, Facebook usw.

 

2.3. Bei der Erstellung eines Kontos wird der Käufer aufgefordert, die Nutzungsbedingungen zu lesen und zu akzeptieren und Keyesd Datenschutzrichtlinie. Dies ist eine zwingende Voraussetzung für die Registrierung bei Keyesd.

 

2.4. Auf seiner Plattform, Keyesd hostet Verkäufereinladungen an Käufer - in Form von Angebotstexten und Bildern - zur Abgabe eines Angebots durch Klicken auf die Schaltflächen "Kaufen". Nach dem Hinzufügen der Ware in den Warenkorb durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ und Anklicken des Bestellvorgangs am Ende des Bestellvorgangs gibt der Käufer ein rechtlich bindendes Angebot über die jeweilige Ware ab. Keyesd leitet das Angebot an den jeweiligen Verkäufer weiter, der es dann annehmen kann. Nimmt der Verkäufer das Angebot an, liefert er das Produkt innerhalb der angegebenen Lieferfrist an den Käufer.

 

2.5. Nimmt der Verkäufer das Angebot an, Keyesd Foshan Ltd. erleichtert den Kontakt zwischen Verkäufer und Käufer.

 

2.6. Der Verkäufer bestimmt die Versandart. Folgende Versandarten sind möglich:

 

- Post im Spiel
Der Verkäufer liefert das Produkt innerhalb des Spiels.
- Von Angesicht zu Angesicht
Ein Mitarbeiter des Verkäufers trifft den Käufer innerhalb des Spiels.
- Schlüssel/Karten
Diese werden dem Käufer durch einen externen Dienstleister durch oder im Auftrag des Verkäufers zugesandt.
- Komforthandel
Der Verkäufer loggt sich über eine verschlüsselte Verbindung in das Konto des Käufers ein, erstellt einen neuen Charakter und liefert das Produkt an den Käufer aus.
- Maultierkonto
Der Verkäufer erstellt ein neues Konto, speichert das Produkt dort und sendet den Kontonamen und das Passwort an den Käufer.
- Vertrag
Innerhalb des Spiels wird der Käufer durch eine Nachricht des Verkäufers aufgefordert, einen Vertrag anzunehmen, um das Produkt zu erhalten.
- Auktions Haus
Der Käufer platziert seine Bestellung in einem Auktionshaus im Spiel, der Verkäufer identifiziert den Käufer beispielsweise über seinen Charakternamen und bestellt das angegebene Produkt.

 

 

 

  • 3 Zahlung

 

3.1. Der Käufer zahlt dem Verkäufer den vom Verkäufer angegebenen Kaufpreis am Keyesd Plattform.

 

3.2. Die Zahlung erfolgt direkt an den Verkäufer über die Plattform und das Konto von Keyesd.

 

3.3. Zu keinem Zeitpunkt Keyesd Zahlungen automatisch einziehen. Die Zahlung erfolgt erst nach Prüfung und Annahme des Angebots durch den Verkäufer; die Zahlung kann nur vom Käufer aktiv veranlasst werden. Bevor der Käufer eine Zahlungsmethode auswählen kann, wird über eine Schnittstelle eine Rückmeldung an den Verkäufer gesendet, der dann das Angebot des Käufers prüft. Für den Käufer wird dieser Vorgang durch ein Ladesymbol und die Meldung „Warten auf Bestätigung des Verkäufers“ optisch dargestellt. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, kann der Käufer eine Zahlungsmethode auswählen. Bei jeder Bestellung muss der Käufer eine Zahlungsmethode auswählen und dann seine Zahlungsinformationen auf der Zahlungsseite eingeben. Keyesd verarbeitet dann die Transaktion.

 

3.4. Zahlungsmethoden sind Sofortüberweisung, PayPal, paysafecard, Mobile Payment (Zong, Mopay etc.), Kreditkarten, Skrill, giropay, Maestro, EPS (Netpay), Ukash, Paymentwall, Barzahlung, Banküberweisung etc. Die Verkäufer behalten sich das Recht vor die Annahme bestimmter Zahlungsmethoden verweigern oder andere als die oben aufgeführten Zahlungsmethoden akzeptieren/verlangen.

 

 

 

  • 4 Kündigung

 

4.1. Der Käufer und Keyesd sind beide berechtigt, ihre Beziehung jederzeit zu beenden. Dies kann durch Löschen des Kontos des Käufers erfolgen. Dazu muss der Käufer Keyesd eine Nachricht (per E-Mail oder über den Abschnitt „Kontakt“ auf der Plattform von Keyesd) senden, in der er die Löschung seines Kontos fordert. Keyesd wird dieser Aufforderung spätestens fünf Tage nach Erhalt der Nachricht nachkommen.

 

4.2. Keyesd kann die Beziehung auch beenden. In diesem Fall, Keyesd kann das Konto des Käufers vorübergehend oder dauerhaft sperren oder löschen. Nach Abwägung seiner Interessen Keyesd wird die laufende Vermittlung bis zu ihrem Abschluss fortsetzen.

 

 

 

  • 5 Haftung

 

5.1. Der Käufer hat keinen Anspruch auf Schadensersatz. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Käufers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) oder die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Käufers beruhen von Keyesd, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Kardinalpflichten sind Pflichten, die zur Erreichung des Vertragszwecks durch die Parteien zu erfüllen sind.

 

5.2. Hinsichtlich der Verletzung von Kardinalpflichten, Keyesd haftet für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden nur bei einfacher Fahrlässigkeit, es sei denn, die Schadensersatzansprüche des Käufers beruhen auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

5.3. Die Beschränkungen der Absätze 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Keyesd wenn Ansprüche direkt gegen sie geltend gemacht werden.

 

5.4. Keyesd haftet nicht für die von einem Anbieter von Online-Spielen gegen den Käufer ergriffenen Maßnahmen, insbesondere nicht für die Sperrung des Benutzerkontos des Käufers oder die Löschung seiner digitalen oder virtuellen Güter durch den Anbieter von Online-Spielen.

 

5.5. Die Haftung für unrichtige Preisauszeichnung, fehlerhafte Leistung oder Nichterfüllung durch den Verkäufer sowie für sonstige Vertragsverletzungen oder Risiken im Zusammenhang mit dem Verkauf der Ware liegt ausschließlich beim Verkäufer.

 

5.6. Die Regelungen des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben von diesen AGB unberührt.

 

5.7. Unabhängige Zusicherungen und Gewährleistungen werden von diesen AGB nicht berührt.

 

 

 

  • 6 Urheberrecht

 

6.1. Die auf der Plattform verfügbaren Inhalte sind urheberrechtlich oder durch andere Eigentumsrechte geschützt und Eigentum von Keyesd oder Dritte, die sie zur Verfügung gestellt haben. Die Zusammenstellung der Inhalte an sich ist als Sammlungs- oder Datenbankwerk im Sinne der §§ 4 Abs. 2 und 87a Abs. 1 UrhG geschützt. Der Käufer darf diese Inhalte nur im Rahmen der Bestimmungen dieser AGB verwenden.

 

6.2. Einige der auf der Plattform verfügbaren Inhalte werden von Keyesd und andere von Dritten bereitgestellt. Keyesd prüft nicht, ob die fremden Inhalte vollständig, richtig oder rechtmäßig sind und übernimmt daher keine Verantwortung für diese fremden Inhalte.

 

6.3. Dem Käufer ist es untersagt, Inhalte auf der Plattform, die der Käufer nicht erstellt hat, ganz oder teilweise zu bearbeiten, zu verändern, auszustellen, zu veröffentlichen, anzuzeigen, zu vervielfältigen oder zu verbreiten. Zu diesen Inhalten gehören Fotos, Logos, Texte, Berichte, Skripte und Programmroutinen, die unabhängig entwickelt oder bereitgestellt werden Keyesd. Ebenso ist es dem Käufer untersagt, Copyright-Hinweise, Eigentumshinweise oder Marken jeglicher Art zu entfernen oder zu ändern.

 

6.4. Jede in diesen AGB nicht ausdrücklich erlaubte Nutzung bedarf der schriftlichen Zustimmung von Keyesd.

 

6.5. Die Absätze 1 bis 4 gelten ausschließlich für Inhalte, die unabhängig vom Kauf digitaler und virtueller Produkte sind, und ausdrücklich nicht für die geistigen Eigentumsrechte an den digitalen und virtuellen Produkten selbst.

 

 

 

  • 7 Anwendbares Recht

 

Diese AGB unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt davon bleiben zwingende Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

 

 

 

  • 8 Gerichtsstand

 

Ist der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Verhältnis zwischen dem Käufer und Keyesd der Sitz von Keyesd. Ansonsten gilt der gesetzliche Gerichtsstand der Parteien.

 

Anwaltskanzleien
Flach/Rm 1203, 12F
88 Kwai Cheong Road N.88
Kwai Chung, Hongkong

 

  • 9 Datenschutz

 

9.1. Keyesd erhebt die Daten des Käufers im Zusammenhang mit der Vermittlung und Abwicklung von Verträgen. Keyesd beachtet dabei die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Rundfunkmediengesetzes (TMG). Keyesd wird personenbezogene Daten ohne Zustimmung des Käufers nur im erforderlichen Umfang erheben, verarbeiten und nutzen.

 

9.2. Mit der Registrierung auf der Plattform von Keyesd erklärt sich der Nutzer mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Keyesd . einverstanden

 

 

 

  • 10 Salvatorische Klausel

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen AGB nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die dem Willen der Parteien im Rahmen des Rechts am nächsten kommt. Gleiches gilt im Falle einer Lücke.

 

Unsere Marken